Urlaubtipps

Mallorca - ideales Reiseziel für die ganze Familie

Diese Insel im Mittelmeer ist schon lange das Urlaubsparadies der Deutschen: Mallorca bietet Touristen nicht nur herrliche Strände, sondern auch eine große Vielfalt an Natur und Kultur. Gerade Familien mit Kindern können hier einen wunderschönen Urlaub verbringen, bei dem jeder auf seine Kosten kommt.

Mallorca genießen: kulinarische Highlights

Was wäre ein Urlaub auf Mallorca, ohne die regionale Küche der beliebten Balearen-Insel zu kosten? Viele Hotelanlagen bieten bereits neben internationalen Gerichten auch mallorquinische Köstlichkeiten an. Und wer auf Mallorca Restaurants mit balearischer Küche besuchen möchte, findet nicht nur in der Hauptstadt Palma eine große Vielzahl an regionalen Spezialitäten. Oft verstecken sich die besten Köche im Hinterland der Insel oder in exquisiten Hotelanlagen wie im Jumeirah Port Soller Hotel, das sich direkt am Hafen von Port de Sóller befindet. Dabei sind gerade die großen Hotels auch auf die jüngsten Gäste eingestellt. In vielen Restaurants gibt es spezielle Kindergerichte und Spielzonen, damit Mama und Papa in Ruhe den Sonnenuntergang bei einem Glas Wein genießen können.

Doch was gehört eigentlich zur mallorquinischen Küche? Dominiert wird die Speisekarte in erster Linie von frischem Fisch und Fleisch. Des Weiteren dürfen Tapas und Paella natürlich nicht fehlen. Tapas sind kleine Häppchen wie unter anderem Hackfleischbällchen in scharfer Tomatensoße, frittiertes Gemüse oder gebratenes Hühnchen. Dank der großen Auswahl finden hier selbst kleine Kostverächter etwas, das ihrem Geschmack entspricht. Die Paella, eine Reispfanne mit diversen Fleisch- und Fischsorten sowie Gemüse, bekommt ihre typische gelbe Farbe vom Safran.

Neben Tapas und Paella gibt es auf Mallorca eine Vielzahl an einheimischen Spezialitäten. Hier ein paar Köstlichkeiten, die auch wählerischen Kindergaumen schmecken:

  • Ensaimada: Hefeschnecken mit Puderzucker
  • Flan: Pudding mit Karamelcreme
  • Pa amb oli: geröstetes Brot mit Knoblauch-Öl, Tomaten und Salami, Serranoschinken oder Käse belegt
  • Lechona oder Porcella: Spanferkel aus dem Ofen, mit Zitrone verfeinert
  • Albergínies farcides: mit Hack gefüllte Auberginen

Mallorca erleben: tolle Freizeitangebote

Urlaub mit der Familie © istock.com/Photo_Concepts
Mallorcas malerische Strände laden dazu ein, den ganzen Urlaub in der Sonne zu entspannen. Doch nicht nur Kinder mögen es hin und wieder actionreich und freuen sich über aufregende Ausflüge mit der ganzen Familie! Hier eine Auswahl an Ausflugszielen, die sich lohnen zu entdecken:

Zoo Natura Parc : In diesem Park bekommen ausgesetzte Tiere ein neues Zuhause. Ob einheimisch oder exotisch - hier kann man zahlreiche Tier- und Pflanzenarten bewundern. Der Zoo liegt in der Nähe von Marratxi, einem Ort im Landesinneren der Insel.

Palma Aquarium: Die Unterwasserwelt in Palma beherbergt eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen. Insgesamt 700 Arten tummeln sich in den modernen Bassins. Beeindruckend ist auch das Haifischbecken, das zu den tiefsten Becken Europas gehört.

Pirates Show: Für kleine Seeräuber-Fans genau das Richtige ist die interaktive Akrobatikshow, bei der es leckeres Piratenessen und wilde Musik gibt. Schon seit 25 Jahren führen die professionellen Akrobaten in Magaluf ihre rasanten Kunststücke auf.

Hochseilgarten Jungle Parc: Im Südwesten Mallorcas befindet sich ein Eldorado für Kletter-Fans. Der Jungle Parc bietet großen und kleinen Familienmitgliedern aufregende Parcours in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Freizeit Tipps Kinder in BerlinFreizeit Tipps Kinder in BremenFreizeit Tipps Kinder in DresdenFreizeit Tipps Kinder in DortmundFreizeit Tipps Kinder in DüsseldorfFreizeit Tipps Kinder in Essen Kinder in Frankfurt Kinder in HamburgFreizeit Tipps Kinder in HannoverFreizeit Tipps Kinder in KölnFreizeit Tipps Kinder in LeipzigKinder in MünchenKinder in NürnbergFreizeittipps Kinder in Stuttgart