Urlaub & Co.

Wie der Urlaub zu Hause zum Hit für die ganze Familie wird

Urlaub zu Hause © istock.com/Chris Bernard Photography Inc.

Urlaub am Meer und sich vom Hotel-Service verwöhnen zu lassen, klingt zwar nach einem echten Traumurlaub, doch für Familien mit Kindern ist der nicht immer so leicht umzusetzen. Neben finanziellen Aspekten verursachen fremdes Klima und Essen, stressige Anreisen und quengelnde Kinder, die lieber mit ihren Freunden spielen würden, nicht gerade eine entspannte Stimmung bei den Eltern. Die Alternative, Urlaub zu Hause machen, wird dagegen immer beliebter.

Wenn Sie sich für einen Urlaub zu Hause mit der Familie entscheiden, muss das nicht automatisch weniger Spaß und Entspannung bedeuten. Wichtig ist nur, dass diese Zeit als erholsame Urlaubszeit genutzt wird. Das heißt, dass man ruhig mal das Handy oder Telefon auf stumm schalten kann und im Haushalt nur das Nötigste erledigen sollte.

Planung hilft gegen Alltag

Damit Urlaubsstimmung aufkommt, planen Sie mit der ganzen Familie vorab ihre gemeinsamen Aktivitäten. Jeder kann seine drei Lieblingswünsche aufschreiben oder sagen und diese werden auf den Urlaubs-Zeitraum aufgeteilt. So geht man an dem einen Tag gemeinsam in den nächstgelegenen Freizeitpark, auf den sich der Jüngste schon lange freut, und an einem anderen Tag organisiert man einen gemütlichen Grillabend, den der Papa im Sinn hatte. Nicht jeder Tag sollte mit einem aufwendigen Ausflug verplant sein, sonst bleibt keine Zeit mehr zum Ausschlafen und für gemütliche Nachmittage auf der Couch.

Den Garten zum Urlaubsparadies umgestalten

Wenn man den Sommer im heimischen Garten verbringt, möchte man nicht für eine erfrischende Abkühlung bis zum nächsten Freibad oder Baggersee fahren müssen. Swimming Pools kann man unkompliziert und schnell selbst in kleineren Gärten aufbauen und sie sind auch in späteren Sommern noch nutzbar. Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Poolarten für den eigenen Garten finden Sie auf poolsana.de. Wer die Ausgaben so gering wie möglich halten möchte, stellt einfach ein Planschbecken auf, in dem zumindest die Kleineren spielen können.

Urlaub im eigenen Garten © istock.com/kupicoo

Gemütliche Sitzgelegenheiten, auf denen man sich den einen oder anderen Nachmittag einem Buch oder der Lieblingszeitschrift widmen kann, ohne dabei die spielenden Kinder aus den Augen zu verlieren, dürfen im Garten natürlich nicht fehlen. Hängematten und Liegestühle sind zum Entspannen ideal. Viele Hobbies von Kinder können im Sommer einfach nach draußen verlegt werden. An einem Gartentisch können sie in einem schattigen Plätzchen im Garten zum Beispiel basteln, puzzeln oder Legoburgen zusammenbauen und trotzdem Zeit an der frischen Luft verbringen. Doch auch Spiel- und Sportgeräte wie Trampolins oder eine Schaukel gehören bei Kindern zum Freizeitspaß.

Freizeit Tipps Kinder in BerlinFreizeit Tipps Kinder in BremenFreizeit Tipps Kinder in DresdenFreizeit Tipps Kinder in DortmundFreizeit Tipps Kinder in DüsseldorfFreizeit Tipps Kinder in Essen Kinder in Frankfurt Kinder in HamburgFreizeit Tipps Kinder in HannoverFreizeit Tipps Kinder in KölnFreizeit Tipps Kinder in LeipzigKinder in MünchenKinder in NürnbergFreizeittipps Kinder in Stuttgart