Infothek

Wie viel Taschengeld braucht ein Kind?



Bild: © George Doyle/Stockbyte/Thinkstock
Spätestens wenn Kinder in der Schule rechnen lernen, sollten sie auch den Umgang mit Finanzen üben. Dies gelingt am besten, indem Sie ihnen wöchentlich oder monatlich ein kleines Taschengeld auszahlen, das ihnen zur freien Verfügung steht. Zum einen machen sie dadurch erste Einkaufserfahrungen, zum anderen lernen sie, was günstig und was teuer ist.

Der richtige Umgang mit Geld ist eine wichtige Lernerfahrung für Kinder, die sich auf ihr späteres Leben positiv ausüben kann. Sie lernen schnell, dass sich ein Geldbeutel auch leeren kann, und denken eher darüber nach, ob eine Investition sinnvoll oder überflüssig ist. Doch wie viel Taschengeld braucht ein Kind, um erste Erfahrungen damit sammeln zu können? Im Internet gibt es weitere Infos zu Taschengeldtabelle, Alter und Empfehlungen über die Höhe der möglichen Beträge.

Immer mehr Jugendliche machen Schulden

Eine Studie hat ergeben, dass sich immer mehr Jugendliche in Deutschland unter 20 Jahren (rund 10 %) verschulden. Im Zeitalter von Playstation und Smartphone kaufen sich Kinder deutlich mehr Dinge, die sie sich eigentlich nicht leisten können - weil sie nie den richtigen Umgang mit Geld gelernt haben. Horrende Handykosten wie auch immense Ausgaben für kleine Elektrogeräte und Klamotten sind mitunter schuld daran, dass viele Jugendliche ihr Budget übersteigen. Umso wichtiger ist deshalb, dass sie von Kindesbeinen an lernen, wie man seine Finanzen besser im Blick hat: mit dem Erhalt eines Taschengeldes zum Beispiel.

Das erste Taschengeld für Kinder

Theoretisch können Kinder schon Taschengeld bekommen, wenn sie noch nicht rechnen können. Wichtig ist jedoch, dass Sie mit kleinen Beträgen anfangen und diese Jahr für Jahr steigern - im Kindergarten reichen schon 50 Cent oder 1 Euro aus, damit sich die Kleinen etwas Süßes kaufen können oder ein Eis. Wenn Sie sich hingegen dem Auszahlen eines kleinen Geldbetrages komplett versperren, dürfen Sie sich nicht wundern, wenn Ihr Kind später einmal zu den 10 % gehört, die schon mit 20 Jahren einen Schuldenberg angesammelt haben. Es liegt in Ihrer Hand!

Freizeit Tipps Kinder in BerlinFreizeit Tipps Kinder in BremenFreizeit Tipps Kinder in DresdenFreizeit Tipps Kinder in DortmundFreizeit Tipps Kinder in DüsseldorfFreizeit Tipps Kinder in Essen Kinder in Frankfurt Kinder in HamburgFreizeit Tipps Kinder in HannoverFreizeit Tipps Kinder in KölnFreizeit Tipps Kinder in LeipzigKinder in MünchenKinder in NürnbergFreizeittipps Kinder in Stuttgart