Radius: Off
Radius:
km Set radius for geolocation
Suche

Ringen ist viel mehr als nur ein Sport

Durch spezifische und Zielgruppen orientierte Kursangebote erhalten die jungen Mitglieder die Möglichkeit durch Bewegungsspiele wie Ringen und Raufen ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen.

Die jungen Mitglieder verbessern nicht nur ihre psychomotorischen Fähigkeiten, sondern erweitern zudem noch ihre Handlungsfertigkeiten und stärken ihre emotionale Stimmung. Mit unserer Arbeit wollen wir unter anderem dazu beitragen, dass unsere Mitglieder ihre sozialen Kompetenzen erweitern und eine ausgewogene Persönlichkeitsentwicklung durchlaufen. Wir sehen unser Ziel darin, ein gesellschaftlich faires Miteinander zu fördern, unabhängig von Herkunft Geschlecht und Alter. Das erreichen wir durch die Sportart Ringen, deshalb sind wir auch sehr bemüht diesen wunderbaren Sport weiter zu entwickeln.

Das olympische Ringen ist eine besondere Sportart, vor allem für Kinder

Im folgenden sind 10 Gründe genannt, weshalb Ihr Kind auf die Matte gehen sollte …

  • Körperbeherrschung
    Die unterschiedlichen Kraft- und Gleichgewichtsübungen sowie das technisch basierende Training sind ausschlaggebend dafür, dass die Kinder ihren Körper kennenlernen, um ihn anschließend besser zu beherrschen.
  • Fairness
    Auch beim Ringen ist die sportliche Fairness sowohl im Training, als auch in Wettkämpfen ein unabdingbarer Bestandteil. Festgelegte Regeln mit klaren Grenzen tragen dazu bei, dass sich das Verständnis zu einem fairen Miteinander erweitert.
  • Werte
    Durch unserem Vereinssport bekommen die Kinder Werte wie Teamgeist, Ehrgeiz, Toleranz und Rücksichtnahme vermittelt. Das verschafft ihnen einen Vorteil sich in sozialen Gruppen leichter einzubringen.
  • Gesundheit und Fitness
    Da beim Ringkampf alle Muskelgruppen trainiert werden, erreicht man eine stabile Muskulatur und effektive Verbrennungsprozesse. Ein regelmäßiges Training mit dem richtigen Maß an Bewegung und Entspannung hält den Körper und Geist fit.
  • Grenzen erkennen
    Durch Spiele und Trainingskämpfe erkennen junge Sportler oft Grenzen ihrer eigenen Physis und Gefühlen. Gleichzeitig gelingt es ihnen die Grenzen anderer besserer zu erkennen, um diese zu respektieren, bzw. nicht zu überschreiten.
  • Sozialisierung und Teamgeist
    Ringen ist kein Einzelsport, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, etc., lernt man beim Ringen miteinander rücksichtsvoll umzugehen, Andere zu respektieren sowie Niemanden abzuwerten. Das Gruppentraining oder das gemeinsame erleben von Niederlagen und Erfolgen macht aus der bunt gemischten Vereinsgruppe ein gut funktionierendes Team was zueinander hält.
  • Disziplin
    Das Training im Verein ist ausgerichtet auf Selbstdisziplin, nur dann steigt das persönliche Durchhaltevermögen, um nicht bei jedem Widerstand gleich aufzugeben. Schon durch den verantwortungsvollen Kampf auf der Waage erlernen die Kinder die Beherrschung über sich selbst. Es werden im Training Ziele formuliert denen man konsequent nachgeht.
  • Selbstvertrauen
    Mit der Zeit lernt man beim Training seinen Körper und Geist besser kennen, um es gezielter zu trainieren. Sportliche Erfolge, die zu mehr Selbstvertrauen führen sind das Resultat daraus. Als Erfolge gelten nicht nur Wettkampfsiege oder Medaillen, sondern auch die konsequente Beteiligung am Gruppentraining reicht aus, um Erfolgsgefühle wahrzunehmen. Aus jungen Ringern werden Persönlichkeiten geschmiedet.
  • Regeln und Normen einhalten
    Sobald ein Sportler mit den Schultern auf der Matte liegt, ist der Ringkampf beendet. Regeln und Normen stellen klare Grenzen dar, um die Kinder unter anderem von unnötigen Verletzungen zu schützen. Die Regeln werden nicht nur bei Wettkämpfen eingehalten, sondern auch im Mannschaftstraining folgen die Kinder den Anweisungen ihrer Trainer. Für ein rücksichtsvolles Miteinander sind Regeln, Normen sowie Grenzen unverzichtbar.
  • Spaß
    Kinder haben von Geburt an einen hohen Bewegungsdrang, den sie sehr gerne nachgehen. Für sie ist diese Bewegung sehr wichtig, weil sie dadurch ihre innere Gefühlswelt zum Ausdruck bringen. Im Training haben sie die Gelegenheit ihren Bewegungsdrang auf spielerischer Art nachzugehen. Sport macht Freude. Ring frei für mehr Spaß!

Darüber hinaus erlernen die Kinder und Jugendliche Fertigkeiten, mit der sie die eigene Persönlichkeit auf der Grundlage der sportlichen Fairness weiterentwickeln.
Durch das vielseitige Training, was spielerische und kampfbetonte Elemente mit sich bringt,  werden Körper und Geist angeregt und sorgen für eine erhöhte Leistungsfähigkeit in Schule und Alltag.

Bildungs – und Teilhabepaket
Im Rahmen des Bildungspakets der Bundesregierung Deutschland wird Kindern und Jugendlichen aus Familien mit geringem Einkommen die Möglichkeit gegeben an soziokulturellen Angeboten wie eine Mitgliedschaft im Sportverein teilzunehmen.

Das Bildungspaket gilt für Kinder und Jugendliche aus Familien die ALG-II, Sozialhilfe, Sozialgeld, Kinderzuschlag, Wohngeld oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen. Demnach wird die Mitgliedschaft in einem Sportverein für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gefördert.

Den entsprechenden Antrag finden Sie hier oder beim Vereinsverwalter. Soweit Sie einen Anspruch auf eine Förderung haben, bitten wir Sie den ausgefüllten Antrag und die Zusatzbescheinigung, die Sie vom Verein erhalten beim entsprechenden Amt rechtzeitig vorzulegen.

Weddinger Ringerverein Berlin 09 e.V.
Postanschrift:
Badstraße 41
13357 Berlin
www.weddinger-ringerverein.de
weddingerringerverein@gmail.com
Telefon: 0152 132 82 040

Trainingsort:
Louise-Schroeder-Sporthalle
Louise-Schroeder-Platz 1
13359 Berlin
Telefon: 030 4561827 (Hallenwart)

Anreise
Das Vereinsgelände bietet ausreichend Parkplätze an und ist durch U-Bahn, Tram sowie Bus sehr gut erreichbar.

Bild oben: copyright Weddinger Ringerverein Berlin 09 e.V.

Adresse

Adresse:

Badstraße 41 13357 Berlin

GPS:

52.5537982, 13.3775887

Telefon:
Anbieter kontaktieren
Plan My Route

Bewertung schreiben

Preis
Location
Personal
Service
Altersgemäß
Publishing ...
Your rating has been successfully sent
Please fill out all fields

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Schnellkontakt