Radius: Off
Radius:
km Set radius for geolocation
Suche
Loading…
Kombiticket Sea life und Legoland

Kinderbekleidung: Die richtige Sportausrüstung für jede Gelegenheit

Kinderbekleidung: Die richtige Sportausrüstung für jede Gelegenheit

Kinderbekleidung: Die richtige Sportausrüstung für jede Gelegenheit

Funktionale Kleidung ist für Kinder unentbehrlich – beispielsweise bei sportlichen Aktivitäten oder fürs Spielen bei kaltem, nassem Tauwetter. Doch „funktional“ bedeutet keineswegs, dass diese Kleidung langweilig sein muss. Im Gegenteil: In bunten Gummistiefeln und in einer mit lustigen Mustern bedruckten Regenhose plantscht es sich ganz hervorragend. Hier erfahren Sie, welche Kleidung für Ihr Kind wann geeignet ist.

Zum Toben im Freien

Zum Draußenspielen bei matschigem Wetter ist es am praktischsten, wenn Sie die Kleidung so zusammenstellen, dass keine wind- und wasserdurchlässigen Zwischenräume entstehen. Die Regenhose wird deswegen in die Stiefel gesteckt. Ein Gummizug an den Stiefeln verhindert, dass Spritzwasser hineingelangt; sie lässt sich individuell einstellen. Stiefel gibt es zudem mit (fast) jedem Muster und in jeder Farbe. Eine leicht abwaschbare Regen- oder Matschhose mit Hosenträgern und eine Jacke darüber schützen das Kind am ganzen Körper – sodass es bei jedem Wetter draußen toben kann.

Für den Ski-Urlaub

Geht es in den Ski-Urlaub, sollten auch Kinder eine entsprechende Ausrüstung bekommen. Gegen Ende der Saison ist hochwertige Skikleidung für Kinder auch im Sale erhältlich, beispielsweise bei Intersport. Skijacken und Skihosen sind atmungsaktiv und mit einer Innenbelüftung ausgestattet. Temperatur und Feuchtigkeit lassen sich in Abhängigkeit von Außentemperatur und Erwärmung regulieren. Für Kleinkinder, die noch nicht am Skiunterricht teilnehmen, eignet sich am besten ein wattierter Schneeanzug, damit sie gut gewärmt im Schnee spielen können.

Fürs Fußballtraining

Beim Training sind wieder andere Kriterien gefragt. Geht das Kind regelmäßig zum Fußball, braucht es beispielsweise auch die richtigen Schuhe. Der Schuh muss zu den Platzbedingungen des Vereins passen; hierbei können die Trainerin oder der Trainer sowie das Fachpersonal im Sportgeschäft weiterhelfen. Die Schuhe sollten relativ eng anliegen, aber auf keinen Fall drücken oder gar Schmerzen verursachen. Um den richtigen Schuh zu finden, kann es mitunter notwendig sein, verschiedene Marken und Modelle auszuprobieren. Daher ist der Kauf (leider) auch nicht innerhalb von fünf Minuten erledigt; planen Sie lieber etwas mehr Zeit ein. Und noch ein Tipp: „Nur weil ein Schuh teuer ist heißt es noch lange nicht, dass er qualitativ gut ist.“ – Das betont die Seite Kinder-Fussballtraining.de. Das Wichtigste sei eine hochwertige Verarbeitung, die sich beispielsweise an den Nähten und Klebestellen zeigt.

Für den Schulsport

Schulen haben normalerweise ihre eigenen Vorgaben für sportliche Bekleidung. Meist werden zwei verschiedene Paar Turnschuhe benötigt: eines mit robuster Sohle für den Sportplatz und eines mit heller Sohle für die Turnhalle. Ansonsten sollte die Kleidung funktional sein und sich für möglichst unterschiedliche Sportarten eignen. Das heißt: Tutu und Karateanzug werden weder benötigt noch sind sie erwünscht; für die Grundausstattung genügen Sporthose und Baumwoll-Shirt, Trikot oder Funktionsoberteil. So kann Ihr Kind sich Woche für Woche unabhängig von der jeweiligen Sportart austoben.


Bildrechte: Flickr IMG_4569 susieq3c CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Schnellkontakt