Kinder in
   Essen
Schwimmbäder in Essen
Badespass für die ganze Familie
Foto: © Jörg Hackemann - Fotolia.com

Schwimmen gehört zu den beliebtesten Sportarten, nicht nur bei den Erwachsenen, sondern auch bei Kindern und Jugendlichen. In Essen gibt es verschiedene Bäder mit 25 bis 50 Meter langen Becken, Rutschen, Sprungtürmen, und vielem mehr.

Übersicht: Schwimmbäder in Essen

Alte Badeanstalt-Stadtbad Altenessen
Altenessener Straße 393
45326 Essen-Altenessen
++0049-201-833 11 90
www.essen.de
     
Verkehrsverbindung ab Hbf.

Haltestelle: Badeanstalt  
Linie: 150, 170, 173, 183
Haltestelle: Altenessen-Mitte
Linie: U 17

Von Baby- und Kinderschwimmen über Aerobic bis Wirbelsäulengymnastik und Seniorensport ist in über 100 Kursen für jeden etwas dabei. Auch für die Öffentlichkeit bietet das Hallenbad nach wie vor Schwimmzeiten im Vor- und Nachmittagsbereich an.
 

 
Stadtbad Borbeck
Vinckestraße 3
45355 Essen-Borbeck
++0049-201-68 32 11
www.essen.de

Verkehrsverbindung ab Hbf.
Haltestelle: Germaniaplatz
Linie: 101, 103, 150, 170, 186 
 
Der Verein hat zwei Sport- und Fitness-Studios eingerichtet. Ergänzt wird das Angebot durch ein Bistro, das mit seinen Angeboten, Getränke und etwas für
den kleinen Hunger, im Eingangsbereich ein besonderes Ambiente bietet.


 
Licht- und Luftbad Baldeney
Freiherr-vom-Steinstraße 384
45133 Esse-Bredeney
++0049-201-47 00 20
www.essen.de
     
Verkehrsverbindung ab Hbf.

Haltestelle: Stadtwaldplatz
Linie: 142, 144, 175, 194, CE 45, CE 46
Haltestelle: Essen-Hügel
Linie: S 6
 
In landschaftlich einzigartiger Lage, direkt am Baldeneyseeufer, liegt das 1937 eröffnete ehemalige Freibad Baldeney. Heute – ohne Wasserflächen – auf 55.000 m² als Licht- und Luftbad betrieben, wurde ein Teil der Schwimmbecken mit Sand verfüllt und zur Beachvolleyballanlage umgebaut. Mit seinen insgesamt 5 Spielfeldern ist diese die einzige Einrichtung ihrer Art im Ruhrgebiet. Zusätzlich wurde ein Beach-Soccer-Feld angelegt. Ergänzt wird das Freizeitangebot durch eine Ballspielwiese. Eine Minigolfanlage, ein Tischfußballspiel und Tischtennisplatten können mitgenutzt werden.


 
Schwimmzentrum Oststadt
Schulzenweg 44
45279 Essen-Freisenbruch
++0049-201-53 57 08
www.essen.de
     
Verkehrsverbindung ab Hbf.

Haltestelle: Essen-Eiberg
Linie: S 1, S 21
Haltestelle: Schwimmbad Oststadt  
Linie: 164, 174, 184
     
Der Freibadteil besticht durch seine schöne landschaftliche Lage. Das Schwimmerbecken (21 m x 50 m) hat an einer Längsseite eine große, stufenförmige Sonnenterasse. Ein Nichtschwimmerbecken der Größe 20 m x 50 m und ein Sprungbecken (8 m x 12 m) mit einer 1 Meter- und 3 Meter-Sprunganlage können zusätzlich genutzt werden.
Für Sonnenhungrige bietet das Bad eine Liegefläche von 13.944 m².
Die heutige Anlage wurde in drei Bauschritten errichtet. Dem Freibad, das 1974 der Öffentlichkeit übergeben werden konnte, folgte 1977 das Hallenbad. Mit der Fertigstellung des Lehrschwimmbeckens 1980 wurde das Schwimmzentrum vollendet.

Der Hallenbereich erschließt sich über eine großflächig verglaste Eingangshalle, die mit Sitzgelegenheiten und einem angeschlossenen Kiosk auch nach dem Badbesuch zum Aufenthalt einlädt. Über eine Treppe erreicht man die modernen Umkleiden sowie die "Kühlwettereinheit".

Freibadbesucher können diese Umkleidezone an kühlen Tagen benutzen, um direkt aus der Halle ins Freie zu schwimmen. Am Beginn dieses Ausschwimmkanals werden auch zwei Solarien angeboten. Ein Mehrzweckbecken (10 m x 25 m), ein Lehrschwimmbecken (12,5 m x 9 m) und ein Planschbecken (4,5 m x 4,5 m) runden das Wasserangebot ab.
Quelle: Homepage Stadt Essen
     

 

Schwimmzentrum Kettwig
Im Teelbruch 10
45219 Essen-Kettwig
++0049-2054-79 34
www.essen.de

Verkehrsverbindung ab Hbf.
Haltestelle: Schwimmbad
Linie: 142, 151

Der Hallenbadteil verfügt über ein Mehrzweckbecken (12,5 m x 25 m) mit 1 Meter- und 3 Meter-Sprunganlage, ein Kinderbecken (4 m x 2,5 m) und zwei Solarien zum Sonnenbaden.
Das Freibad besteht aus einem Sportbecken (21 m x 50 m), einem Nichtschwimmerbecken (T-Form 15 m x 25 m und 24 m x 25 m), einem Kinderbecken (8 m x 8 m) sowie einem Sprungbecken (11,75 m x 8 m) mit einem 1 Meter- und 3 Meter-Sprungturm.
Neben einer Liegefläche von 20.200 m² sind noch eine 90 m² große Ballspielfläche sowie Kinderspielflächen mit Spielplatz, Spielgeräten und Sandkasten vorhanden.



Misburger Bad - Frei- & Hallenbad
Steeler Pfad 36
45307 Essen-Kray
++0049-201-59 22 22
www.essen.de

Verkehrsverbindung ab Hbf.

Haltestelle: Im Steeler Rott
Linie: 194
Haltestelle: Eickenscheidt
Linie: 166     
Haltestelle: Essen-Steele
Linie: 103, 109, 144, 164, 167, 170, 174, 177, 184,
363, S 1, S 3, S 9, S 21, RE 14, RB 49
 
Die Schwimmhalle des Bades verfügt über ein Mehrzweckbecken von 12,5 m Breite und 25 Meter Länge sowie eine 1 Meter- und 3 Meter-Sprunganlage. An einer Stirnseite der Schwimmhalle wurde eine Ruheecke für die Besucher der nachgerüsteten finnischen Sauna und des Dampfbades eingerichtet. Ebenfalls wird ein Solarienraum angeboten.

Seit dem  01.08.2003 betreibt die "Sport-Betriebs gGmbH "das Bad als Sport-, Gesundheits- und Begegnungszentrum und bietet ein interessantes Kursangebot.
  
  
 
Hauptbad    
Steeler Straße 38     
45127 Essen-Ostviertel     
++0049-201-88 52 125
www.essen.de
     
Verkehrsverbindung ab Hbf.

Haltestelle: Porscheplatz bzw. Volkshochschule
Linie: D 16, CE 45, CE 46, CE 47, 101, 103, 105, 106, 107, 109, 154, 155, 156, 166, 176, 188, 196
 
Das Hauptbad, ehemals größte und zentrale Einrichtung, verfügt auch heute noch über einen hohen Bekanntheitsgrad und große Ausstrahlungskraft in der gesamten Essener Bevölkerung. Es bietet mit einem Mehrzweckbecken (12 m x 25 m) und einem Lehrschwimmbecken ein abgerundetes Angebot an Wasserflächen. Zum Sportbecken gehört auch eine Sprunganlage mit 1 Meter-, 3 Meter-, 5 Meter- und 7,5 Meter-Sprunganlage sowie eine große Zuschauertribüne für 1.000 Besucher.

Die Becken liegen auf unterschiedlichen Ebenen und gliedern sich bogenförmig um einen grünen Innenhof – eine kleine "Insel" mitten in der Innenstadt. Das Hauptbad wird überwiegend für den Schul- und Vereinssport genutzt. Besonders beliebt ist dieses Bad bei den Frühschwimmern, da es an zentraler Stelle montags bis freitags die Möglichkeit bietet, bereits in den Morgenstunden zu schwimmen.


 
Grugabad    
Norbertstraße 124    
45131 Essen-Rüttenscheid   
++0049-201-77 61 64
www.essen.de
     
Verkehrsverbindung ab Hbf.

Haltestelle: Messe Süd/Grugastadion
Linie: 142, U 11

An Wasserflächen bietet es ein Sportbecken mit zehn wettkampfgerechten Schwimmbahnen (25 m x 50 m), ein Sprungbecken mit 10 Meter-Turm (20 m x 20 m), ein Wellenbecken (22 m x 68 m), ein Nichtschwimmerbecken (25 m x 80 m) und ein Kinderbecken (10 Meter Durchmesser). Zum Sportbecken gehört eine hochaufragende große Liege- und Zuschauertribüne (700 Plätze).
Die besondere Attraktion des Nichtschwimmerbeckens ist eine große Kinderrutsche mit zwei Rutschbahnen sowie eine Kleinkinder-Rutsche und verschiedene Wasserfontänen


 
Stadtbad Kupferdreh
Schwermannstraße 45
45257 Essen-Kupferdreh
++0049-201-48 28
www.essen.de

Verkehrsverbindung ab Hbf.

Haltestelle: Poststraße Kupf.-Bahnhof
Linie: 141, 154, 155, 171, 177, 180 RE 14, RB 49

Für Kinder werden regelmäßig wöchentlich ein Spielnachmittag und monatlich Märchenstunden geboten.

Das 1971 eröffnete Hallenbad ist heute zu einem Sport- und Gesundheitszentrum ausgebaut und bietet alle Möglichkeiten für einen erholsamen und abwechslungsreichen Badbesuch: rund um das 10 x 25 m große Mehrzweckbecken mit einer 1 Meter- und 3 Meter-Sprunganlage gruppieren sich ein Solarium, ein Saunabereich mit finnischer Sauna, Infrarotwärmekabine, Ruheraum und Freibereich.

Die IG Stadtbad Kupferdreh e. V., seit 1997 Betreiber des Hallenbades, bietet zu besucherschwachen Zeiten im Wasser sowie in dem 120 m² Gymnastik- und 70 m² Seminarraum ein umfassendes und abwechslungsreiches Kursprogramm für alle Altergruppen an.


 
Schwimmzentrum Rüttenscheid
Von-Einem-Straße 77
45130 Essen-Rüttenscheid
++0049-201-43 87 13
www.essen.de

Das Wasserflächenangebot teilt sich in zwei voneinander trennbare Hallen auf: Der Publikumsbereich verfügt über ein Mehrzweckbecken (12,5 m x 25 m), ein Lehrschwimmbecken (12,5 m x 8 m) und ein Kinderbecken (5,5 m x 4 m).

Der Vereins- und Schulbereich mit dem einzigen Hallen-50-Meter-Becken in Essen verfügt über eigene Umkleiden und lässt sich komplett eigenständig betreiben.


Stadtbad Nord-Ost 
Schonnebeckhöfe 60    
45309 Essen-Schonnebeck  
++0049-201-21 14 09
www.essen.de

Verkehrsverbindung ab Hbf.
Haltestelle: Abzw. Katernberg bzw. Gustav-Heinemann-Gesamtschule
Linie: 107, 150, 170, 183
 

Die Schwimmhalle selbst ist mit einem Mehrzweck- becken der Größe 12,5 m x 25 m, einem Lehr- schwimmbecken der Größe 12,5 m x 9 m und einer 1 Meter- und 3 Meter-Sprunganlage funktionell und modern. Ausreichende Umkleiden befinden sich auf gleicher Ebene. Zusätzlich werden drei Solarien angeboten. 1999 wurde das Bad zu einem Sport- und Gesundheitszentrum umgebaut.


 
Freibad Steele     
Westfalenstraße 210 a   
45276 Essen-Steele     
++0049-201-851 64 24
www.essen.de

Verkehrsverbindung ab Hbf.

Haltestelle: Deimelsberg
Linie: 144, 194

Als das Baden in der Ruhr verboten wurde, ist mit städtischen Mitteln auf dem Vereinsgrundstück ein kleines Mehrzweckbecken (8 m x 25 m) entstanden, das heute auch beheizt wird. Die Liegefläche beträgt ca. 9.500 m².
 

 
Stadtbad Werden
Körholzstraße 2
45239 Essen
++0049-201-49 30 85
 
Verkehrsverbindung ab Hbf.
Haltestelle: Werden Brücke bzw. Werden Markt
Linie: 169, 179, 180, 190, SB 19

In Kooperation mit dem Werdener Turnerbund, dem DJK Grün-Weiß Werden/Heidhausen und dem Essener Sportbund wurde im Jahr 1994 ein Sport- und Gesundheitszentrum mit einem Gymnnastikraum in der 1. Etage eingerichtet.
In der Schwimmhalle erwartet die Besucher ein Mehrzweckbecken in der Größe von 10 m x 25 m und eine 1 Meter- und 3 Meter-Sprunganlage.
Es werden regelmäßig Spieltage für Kinder angeboten
 

 
Friedrichsbad
Kerckhoffstraße 20 b
45144 Essen-Frohnhausen
www.essen.de

Verkehrsverbindung ab Hbf.
Haltestelle: E.-West
Linie:S 1, S 3, S 9, S 21
Haltestelle: Bf. E.-West
Linie: 106, 109, 196
Haltestelle: Alfred-Krupp-Schule
Linie: CE 45, CE 47
 

mehr Events
 

Werbung:

Essen Wetter

Newsletter
Werbung:

Freizeittipps Kinder in BerlinFreizeittipps Kinder in BremenFreizeittipps Kinder in DresdenFreizeittipps Kinder in DortmundFreizeittipps Kinder in DüsseldorfFreizeittipps Kinder in EssenFreizeittipps Kinder in FrankfurtFreizeittipps Kinder in HamburgFreizeittipps Kinder in HannoverFreizeittipps Kinder in KölnFreizeittipps Kinder in LeipzigFreizeittipps Kinder in MünchenFreizeittipps Kinder in NürnbergFreizeittipps Kinder in Stuttgart