Musik und Tanz für Kinder ist wichtig, immer mehr Studien belegen, wie positiv sich Musik auf die Entwicklung und Förderung von Kindern auswirkt. Ab welchem Alter ist die musikalische Früherziehung bei Kindern sinnvoll?

Musik und Tanz für Kinder

Welches ist das ideale Alter bei Kindern für den Beginn einer Musikausbildung in einer Musikschule? Welches Instrument ist das richtige für mein Kind? Wie findet man eine gute Musikschule oder einen guten Musiklehrer? All das sind die Fragen, die Eltern zum Thema musikalische Früherziehung, Musik und Tanz für Kinder beschäftigen.

Musikunterricht für Kinder

Ein guter Zeitpunkt für das Erlernen eines Instruments ist 1-2 Jahre vor dem Schuleintritt des jeweiligen Kindes. Damit ist das Kind reif genug und es bleibt genügend Zeit das Instrument richtig zu lernen, weil das Kind nicht durch eine Doppelbelastung mit der Schule überfordert wird. Ideal ist es, das Kind mehrere Instrumente ausprobieren zu lassen bevor es von sich aus eine Entscheidung trifft. Es macht auch wenig Sinn, das Kind zu einem Instrument zu drängen, beispielsweise zum Klavierunterricht nur weil eben schon der Klavierflügel im Wohnzimmer steht. Viele Musikschulen bieten diese Möglichkeit in Form von Schnuppertagen oder einer Orientierungsphase an, was eine gute Musikschule ausmacht.

Das Angebot für musikalische Früherziehung ist vielfältig. Es kann schon früh losgehen beispielsweise in einem Musikkinderkarten wie zum Beispiel jener, der von Daniel Barenboim in Berlin initiiert wurde und dessen Idee und Auftrag lauten: „Nicht Musikerziehung, sondern Bildung durch Musik“. Für musikbegeisterte und talentierte Kinder gibt es darüber hinaus eine große Auswahl an Möglichkeiten.

Musikschulen

Um die Begeisterung für Musik und Tanz für Kinder schon bei Kleinkindern zu fördern, kann man auf das Bildungsangebot der zahlreichen privaten und staatlichen Musikschulen zurückgreifen, die musikalische Früherziehung bereits ab dem Babyalter anbieten. HIer werden den Kindern in den Kursen und Workshops die Bereiche Musik, Bewegung und Sprache vermittelt.

Ältere Kinder können in Kursgruppen spielerisch mit Musik(instrumenten) vertraut werden und so vielleicht ihr Lieblingsinstrument entdecken. Danach erhalten Sie eine fachmännisch musikalische Ausbildung auf dem jeweiligen Instrument. Ziel dieser Musik Kurse ist es, Kindern und Erwachsenen wie Eltern die Möglichkeit zu geben, Musik gemeinsam zu erleben und zu gestalten.

Das kann im Einzel- oder Gruppenunterricht erfolgen. Doch neben Instrumenten können die Kleinen im Kinder- und Jugendchor auch ihre Stimme entwickeln und sich somit musikalisch in Richtung Gesang fördern lassen. Für bewegungstalentierte Kinder können Begabung beim Tanz oder Ballett erproben, erlernen und zum Ausdruck bringen.

Ballett und Tanz für Kinder

Alle kleinen Kinder tanzen von Natur aus gern. Kaum können stehen sie mit ihren Beinen, fangen ihre Körper an zu wippen, sobald Musik erklingt. Gerade Kleinkinder haben einen ausgesprochenen Bewegungsdrang, dem man mit einem altersgerechten Tanz- und Bewegungsangebot entgegenkommen sollte. Die Freude an freier Bewegung und die damit verbundene Spontanität lassen sich behutsam entwickeln verbunden mit spielerischem Experimentieren.

Ballettschulen und Tanzlehrer

Wie stellen Eltern fest, welche Tanzschule vertrauenswürdig ist? Viele Tanz- und Ballettschulen bieten sogenannte Probestunden an. Hier können die Kleinen den Einstieg in die Welt des Tanzen kennenlernen. Vorwiegend spielerisch werden die Kinder an die Grundlagen des klassischen Balletts und Tanzens herangeführt. Je nach Alter erlernen sie hier Körpertraining, Tanzkombinationen, rhythmische Spiele und Improvisationen. Dabei wird das Selbstvertrauen, die Kombination von Bewegung und Ruhe, der Gemeinschaftssinn und die Kreativität gefördert. Mit einem altersgerechten Körpertrainig werden Beweglichkeit, Kreativität und Musikalität gefördert.

Ballettunterricht

Im Ballettunterricht wird der Bewegungsfluss und die Koordination und die Körperhaltung geschult. Muskelaufbau und Rhythmusgefühl werden dabei bei Kindern gefördert. Jeder kennt die Stange beim Ballett Unterricht, die dabei als Stütze bei den ersten Übungen dient. Ballett bildet die perfekte Grundlage und die beste Vorraussetzung für alle anderen Tanzrichtungen. Selbst wenn sich das Kind dann später für eine andere Tanzrichtung entscheidet, wie Kreativer Kindertanz, Orientalischer Kindertanz, Hip Hop, Streetdance, Kinderballett oder Modern Dance – bekommt es hier die allerbesten Grundlagen vermittelt.

Zu den Musik Angeboten für Kinder

 

Schlagwörter: Musikkinderkarten • musik für kinderdisco • musik für kleinkinder • musik und spiel für kleinkinder • musik für kindergarten • musik für kindergartenkinder • ballett anfänger übungen • ballettunterricht für kleinkinder • ballett tanz arten • ballett für kleinkinder • ballett tanzen lernen zuhause

Bild oben: © S.Kobold | Fotolia.com